Berlin - Impressionen einer Metropole Berlin, Oberbaumbrücke und Fernsehturm

Friedrich August Stüler

Friedrich August Stüler wurde am 28. Januar 1800 in Mühlhausen (Thüringen) geboren und starb am 18. März 1865 in Berlin.
Stüler war Baumeister und Architekt und einer der bekanntesten Schüler von Karl Friedrich Schinkel.

Ab 1818 studierte Stüler an der Bauakademie und an der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität.
1824 gründete er mit mehreren Kollegen, darunter war auch sein Freund Eduard Knoblauch, den Architektenverein zu Berlin und unternahm Studienreisen nach Frankreich, Italien und Russland.
1830 wurde Stüler Hofbauinspektor und 1832 Hofbaurat. 1834 übernahm er eine Lehrtätigkeit an der Berliner Bauakademie.

Nach dem Tod von Schinkel, mit dem Stüler jahrelang zusammengearbeitet hatte, wurde Stüler der Hofarchitekt von König Friedrich Wilhelm IV, der ihn 1844 mit der Planung und der Ausführung des Wiederaufbaus der Burg Hohenzollern bei Hechingen beauftragte.
Stüler errichtete eine ganze Reihe von Sakral- und Profanbauten im In- und Ausland.
Sein bedeutendster Bau war das Neue Museum, das mit neuartiger Technik und Materialien errichtet wurde. So kam u.a. zum ersten Mal eine Dampfmaschine zum Einrammen der Pfähle in den sumpfigen und instabilen Boden zum Einsatz.
Stüler entwarf die Kuppel des 1950 gesprengten Berliner Stadtschlosses und er übernahm die Bauleitung an der Neuen Synagoge in Berlin, als sein Freund Eduard Knoblauch schwer erkrankte.
1858 wurde Stüler sowohl mit der Royal Gold Medal als auch mit dem Orden Pour le Mérite für Wissenschaft und Künste ausgezeichnet.
Am 18. März 1865 starb Friedrich August Stüler im Alter von 65 Jahren in Berlin. Seine letzte Ruhe fand er in einem Ehrengrab auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof neben Karl Friedrich Schinkel, Johann Gottfried Schadow und Christian Daniel Rauch.

In Berlin-Mitte erinnert eine nach Stüler benannte Straße an den für die Stadt so wichtigen Architekten.

Bauwerke in Berlin:
St. Peter und Paul, Berlin-Zehlendorf
Erweiterung der Franziskaner-Klosterkirche, Berlin-Mitte
Neues Museum, Berlin-Mitte
St. Jacobi-Kirche, Berlin-Kreuzberg
Liebermann-Haus, Berlin-Mitte
St. Matthäuskirche, Berlin-Mitte
Erweiterung der Schinkel-Kirche St. Johannis, Berlin-Mitte
Kirche am Stölpchensee, Berlin-Wannsee
Vollendung der Neuen Synagoge, Berlin-Mitte
Alte Nationalgalerie, Berlin-Mitte

zurück zur Liste

Seitenanfang


[Home][Geschichte][Über mich][Fotos][Hohenzollern][Sightseeing][Links][Impressum][Sitemap]
Copyright (c) 2009 Brigitte Ferlet. Alle Rechte vorbehalten.